Presse-Information

Änderungen in der Unternehmensführung bei Guardian Glass


[ GUARDIAN EUROPE S.A.R.L. ]

Ron Vaupel, Präsident und CEO von Guardian Industries

Guus Boekhoudt, Executive Vice President von Guardian Glass, zuständig für die Aktivitäten des Unternehmens in Europa, Asien, Indien, dem Nahen Osten und Afrika

Rick Zoulek, Executive Vice President von Guardian Glass, zuständig für die Aktivitäten des Unternehmens in Nord-, Mittel- und Südamerika.

Auburn Hills, MI/USA, und Bertrange, Luxemburg, Juli 2020 – Ron Vaupel, Präsident und CEO von Guardian Industries, hat nach dem Ausscheiden von Kevin Baird, dem früheren Präsidenten und CEO von Guardian Glass, die Leitung des Glasgeschäfts des Unternehmens übernommen.

Im Zuge weiterer Veränderungen auf der Führungsebene wurden Rick Zoulek und Guus Boekhoudt jeweils zum Executive Vice President von Guardian Glass ernannt. Zoulek übernimmt Verantwortung für die Aktivitäten des Unternehmens in Nord-, Mittel- und Südamerika. Boekhoudt verantwortet nun, zusätzlich zu seinen bisherigen Zuständigkeiten in Europa und Asien, auch die Aktivitäten von Guardian Glass in Indien, dem Nahen Osten und Afrika.

Diese Änderungen treten sofort in Kraft und werden die Dynamik der fortlaufenden betrieblichen Transformation des Unternehmens erhöhen, um sicherzustellen, dass Guardian Glass der bevorzugte globale Lieferant von Architekturglaslösungen bleibt. 

Dazu Vaupel: „In diesem sich schnell verändernden Geschäftsumfeld ist es unerlässlich, dass wir die komplexen Anforderungen unserer Kunden verstehen und weiterhin die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die sie schätzen.“

Guardian Glass ist ein wichtiger Teil der Guardian Industries Corp., ein international führender Hersteller von Float-, oberflächenveredelten und anderen Glasprodukten. In den weltweit 25 Floatglaswerken produziert Guardian Hochleistungsglasprodukte für die Verwendung im Innen- und Außenbereich, für gewerbliche und private Bauprojekte sowie für die Bereiche Transportwesen und technische Produkte. Produkte von Guardian finden sich in Wohnhäusern, Bürogebäuden, Fahrzeugen und an einigen der bekanntesten architektonischen Wahrzeichen der Welt. Das Guardian Glass Science & Technology Center entwickelt mit Hilfe neuester Technologien kontinuierlich neue Glasprodukte und -lösungen, damit Kunden sehen, was möglich ist (See what’s possible™).

Guardian Industries, ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Auburn Hills, Michigan/USA, betreibt Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, dem Nahen Osten sowie Asien. Die Unternehmen der Guardian-Gruppe beschäftigen über 15.000 Mitarbeiter und stellen Hochleistungs-Floatglas, beschichtete und oberflächenveredelte Glasprodukte für Architektur-, Wohn-, Innenraum-, Transport- und technische Glasanwendungen sowie hochwertige verchromte und lackierte Kunststoffteile für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie her. Guardians Vision ist, durch ständige Innovation und den verminderten Einsatz von Ressourcen Werte für seine Kunden und die Gesellschaft zu schaffen. Guardian ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Koch Industries Inc. 

Besuchen Sie uns auf guardian.com.

Kontakt: Sophie Weckx
Tel.: +352 28 111 210
sweckx(at)guardian.com 

Bitte senden Sie Belege an:
Dr.-Ing. Jörg Wolters
Konsens PR GmbH & Co. KG
Im Kühlen Grund 10
D-64823 Groß-Umstadt
Tel.: +49 (0) 60 78 / 93 63-13
E-Mail: mail(at)konsens.de 

[ GUARDIAN EUROPE S.A.R.L. ]

Zurück