Presse-Information

26. September 2019

Effiziente und innovative Lösung für die Handhabung von Rohmaterial
Italienischer Compoundeur rüstet Pilotanlage mit Unterstützung von Coperion auf

Stuttgart, September 2019 — LATI Industria Termoplastici S.p.A., ein italienischer Compoundeur in Familienbesitz, hat Coperion mit dem Pre-Engineering und Engineering einer hochmodernen Linie zur Schüttguthandhabung beauftragt, die sich in einer Pilotanlage am Produktionsstandort in Torba (VARESE), Italien, befindet. Der Schwerpunkt dieses Projekts liegt auf der Entwicklung einer maßgeschneiderten Lösung für die halbautomatisierte und automatisierte Schüttgutaufbereitung vom Eingang der Rohmaterialien bis zum Extruder. Eine wesentliche Herausforderung besteht in der breiten Variantenvielfalt der verschiedenen Rohmaterialien mit unterschiedlichsten Eigenschaften, was eine hohe Flexibilität der Anlagenauslegung erfordert. Kurze Umrüstzeiten sind erforderlich, um die Gesamteffizienz der Pilotanlage zu steigern. Außerdem müssen Prozesse wie das Waschen, Reinigen und schnelle Ausbauen der Bauteile, berücksichtigt und in technischer Hinsicht optimiert werden, um kurze Umrüstzeiten zu erreichen. Schnellreinigungslösungen sind daher erforderlich, um die Prozesse zu verbessern und zu verkürzen. Diese Pilotanlage stellt einen wichtigen Schritt für die Fabrik der Zukunft von LATI dar, was die Automatisierung und Digitalisierung des gesamten Produktionsprozesses einschließt...

zur Pressemitteilung